eugaiugaICS Logo

Im Rahmen der Aufgaben der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG) befasst sich die AUG insbesondere mit klinischen, wissenschaftlichen und organisatorischen Anliegen der Urogynäkologie / Beckenbodenpathologie. Sie vertritt diese Anliegen bei den Tagungen der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Die AUG verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke.

Des weiteren hat die AUG folgende Ziele:

  • Etablierung von diagnostischen und therapeutischen Richtlinien
  • Unterstützung der SGGG in standespolitischen Aufgaben, welche die Urogynäkologie betreffen
  • Organisation von wissenschaftlichen Tagungen, Workshops und Kursen
  • Kooperation mit entsprechenden Arbeitsgemeinschaften in Deutschland, Frankreich, Österreich und anderen Ländern
  • Antrag stellen zur Festlegung der geeigneten Weiterbildungsstätten für Urogynäkologie im Rahmen der Weiterbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe

{title} {text} {readmore}